Ab einer Jahresmenge von mehr als 20 Tonnen stellen wir Ihrem Betrieb mietfrei Sammelbehälter zur Verfügung. Dabei werden i.d.R. 2 m³ Stahlboxen aufgestellt, die innerbetrieblich mittels Stapler versetzt werden können. Durch den Einsatz dieser Stapelboxen lassen sich zeitaufwändige und teure Wege einsparen.

Bei großvolumigen und schweren Schrotten erfolgt die Erfassung über Absetz- und Abrollcontainer in den Standartabmessungen zwischen 7 und 36 m³. 

Innerhalb der Öffnungszeiten von

Montag-Freitag  von 07.00 - 16.00 Uhr und 
Samstag            von 07.00 - 12.00 Uhr



nehmen wir an unserem Betriebsstandort in Duisburg, Am Nienhaushof 36-37 die Altmetalle gemäß Annahmekatalog an. Dafür stehen verschiedene Waagen (Über- und Unterflur-Wägesysteme) für Lkw-Ladungen bzw. Kleinmengen zur Verfügung. 

Öffnungzeiten
Montag-Freitag
von 07.00 - 16.00 Uhr und
Samstag
von 07.00 - 12.00 Uhr